14.02.2017

CET-Trainingslager in Ungarn

Frühling 2017

www.martinscrosscamp.com

Worum geht's?

Letztes Jahr waren ein paar andere CETler und ich in Lenti (Ungarn) bei Martins Crosscamp. Es war eine tolle Sache und wir möchten gerne das nächste Jahr wieder gehen – wer von euch kommt mit?

Warum Martins Crosscamp?

Beim Kurs hat alles super geklappt und die Betreuung und das Training war top organisiert. Auch Verpflegung und Unterkunft ist wie in einem Drei-Sterne-Hotel. Den grössten Vorteil besteht darin, dass ein sehr professionelles Fahrtraining für MXer als auch Enduristen zeitgleich durchgeführt werden kann.
Zusammengefasst können folgende Vorteile genannt werden:

  • Super Training für jedes Niveau (MX und Enduro)
  • Top Verpflegung (Frühstück, Abendessen) und Unterkunft (Ferienwohnung)
  • Fünf verschiedene Motocrossstrecken im Top Zustand
  • Grosses Endurogelände - über 50ha -
  • Diverses Freizeitangebote: Bars, Minigolf, Kart, Thermalbad, etc. Gemeinsame Veranstaltung für MXer und/oder Enduristen
  • Geeignet für Familien / Begeleitpersonen (Freizeitangebote, Unterkunft, etc.)

Kosten

Die Preise sind inklusive Frühstück, Nachtessen und Ferienwohnung.
Die Fahrkosten für die zwei mal 900km hängen von der Organisation und der Teilnehmerzahl ab.

  • Kurskosten für Fahrer 430.- €
  • Kosten für Begleitpersonen ohne Fahrkurs 209.- €
  • Ausgang und Zwischenverpflegung ca. 100.- €

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Besten Dank für deinen Eintrag!