06.06.2016

SM-News vom CET-Enduro-Team

Seit dem Auftakt in Faulx bleib die Meisterschaft ihrem Wettter treu: Unten immer nass. Und falls es zuwenig von unten hochkommt, dann helfen auch Regen oder Schnee von oben herab. Immerhin kann man es gutes Training abtun. Neu im Team als Assistance ist Mauro, der seit Buzancy einen top Job hinlegt – ihm an dieser Stelle ein digges Danggscheen!

Latrecey: Le méchanicien pour les pros!

CETler hinter Gittern (links: Gefängniswärter Willy)

Latrecey: Dänu und Joe.

Latrecey, Rolf N.: Das gid en laange Tag!

Buzancy SP1: Röhrich
Latrecey, noch keine halbe Runde gefahren...
Buzancy SP1: Mathe.

Kommentare:

  1. Viva Offroad!!! Sind gerade 40km von Calgary vorbei gekommen. Hier hat es Offroadgebiete so gross wie manche Kantone bei uns und alles erlaubt!!! Nur der Auspuff muss tönen wegen den Bären.
    Gruss aus Kanada

    AntwortenLöschen

Besten Dank für deinen Eintrag!