28.08.2015

News von der Enduro-Schweizermeisterschaft 2015

Noch zwei Läufe, dann ist die Meisterschaft 2015 wieder passé. Höchste Zeit, mal etwas Revue passieren zu lassen:

Vor über 10 Jahren war quasi der gesamte harte Kern der Endurofraktion des CET vertreten. Der Grossteil der Übriggebliebenen startet mittlerweile in der Senior-Klasse, denn clubintern grassiert ja der Codex, dass man ab dem 40. Altersjahr dort starten MUSS. Bekanntlicherweise ist diese Kategorie ein hartes Pflaster, da sich dort die ehemaligen Inter-Fahrer tummeln. Die Zeiten der Sonderprüfungen sind dementsprechend und ein Platz in den vorderen Rängen muss hart erkämpft werden. Nur so nebenbei und zur Selbstbeweihräucherung
...

Was hat sich CET-mässig über diese letzten 10 Jahre verändert? Auffällig ist, dass ausser mit Rolf Z. und Päscu N. niemand mehr in der Kategorie "National" startet. Der Nachschub an Nachwuchstalenten bleibt aus. Seit dem Rücktritt von Alex D. war kein CET'ler mehr in der Inter-Kategorie vertreten. Schade, denn es hätte meines Erachtens mindestens ein bis zwei potenzielle Kandidaten. Und es wäre lässig, im nächsten Jahr neues (oder auch altes) Blut begrüssen zu können!

ZWISCHENSTAND 2015

National:
  • 13. / Rolf Z.
  • 18. / Päscu N.
Senior:
  • 08. / Mathe
  • 12. / Röhrich
  • 16. / Thomas W.
  • 22. / Joe S.
  • 23. / Rolf N.
  • 25. / Roli S.
  • 26. / Roli H.
Veteran:
  • 12. / Doktor S.
Ach ja, wer auch immer Lust hat, die CET-Truppe mal als Assistance zu begleiten, ist herzlich willkommen und darf sich gerne bei den üblichen Verdächtigen melden. Kost, Logis und Räubergeschichten sind garantiert!

Bis bald, Mathe




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Besten Dank für deinen Eintrag!